Talentgruppe beim Volley GrundschulCup

 

 

 

 

 

 

 

Die HT Barmbek-Uhlenhorst lud am 30.11.18 zum Volley GrundschulCup. Die HSB-Talentgruppe der Adolph-Schönfelder-Schule nahm erfolgreich daran teil.

In den Trainingseinheiten vor dem Turnier stand pritschen und baggern auf dem Programm. Deutlich zu sehen waren die Fortschritte der Viertklässler, die im Vorjahr schon am Turnier teilnahmen. Rasend schnell erlernten aber auch die Kinder aus der dritten Klasse das Spiel mit dem bunten Ball und dem Netz.

Am Turniertag wurden die Kinder von Landestrainer Gerd Grün und der FSJ-leistenden Rieke Niemeyer begleitet. Die Betreuer konnten die Anspannung der Kids spüren.

Zum Glück war die bei Turnierstart schnell verflogen. Bei der Ablenkung mit über 70 Kindern in der Halle kein Wunder.

Johann und Hennes kamen ungeschlagen in der Gruppe ins Viertelfinale. Jonas zusammen mit Jannes und Jan zusammen mit Vincent erlitten leider eine Niederlage in der Gruppe. Die Mädchenteams Mia/Amelien, Svea/Sina und Ida/Giorgiana schlugen sich tapfer, gewannen viele Punkte aber leider kein Spiel. Dennoch hatten sie Spaß am Wettkampf.

Hennes und Johann gewannen noch zwei weitere Spiele und standen jubelnd im Finale gegen ein Team von der Grundschule Wielandstraße. Dass am Ende ein paar Tränen flossen lag an der denkbar knappen Niederlage von 11:13.

Noch ein Foto in Wintermontur und dann ging es zusammen mit Rieke und Gerd wieder in die Schule.